Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für das Vertragsverhältnis zwischen der Mode-und Make-up-Beratung Nowak und privaten Verbrauchern (im Folgenden Kunden genannt).

2. Vertragsabschluß
Der Vertrag kommt durch die Anmeldung zu einer Beratung seitens des Kunden und durch die Bestätigung des Termins seitens der Mode- und Make-up-Beratung Nowak zustande. Eine Anmeldung kann schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Die Bestätigung erfolgt per E-Mail. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages gelten nur, wenn Mode- und Make-up- Beratung Nowak sie schriftlich oder per e-Mail bestätigt hat.

3. Zahlungsbedingungen
Der angebotene Preis ist bindend. Die Bezahlung einer Beratung erfolgt in bar unmittelbar nach dem Termin, sofern nicht anders vereinbart.

4. Absage / Umbuchung
Ist eine Absage oder Umbuchung des Termins seitens des Kunden erforderlich, so muss diese mindestens drei Werktage vor dem Termin erfolgen. Bei verspäteten Absagen ist die Mode- und Make-up Beratung Nowak berechtigt dem Kunden den entstandenen Verdienstausfall mit 50 % der Kosten der vereinbarten Dienstleistung in Rechnung zu stellen, es sei denn ein Umbuchungstermin wurde vereinbart. Nicht abgesagte Termine werden komplett in Rechnung gestellt und sind innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen.
Die Nowak Typberatung kann Beratungstermine aus wichtigen Gründen absagen (z. B. Erkrankung oder Unfall). Der Kunde wird schnellstmöglich darüber informiert.

5. Gutscheine
Gutscheine sind drei Jahre lang gültig. Die Barauszahlung eines Gutscheins ist nicht möglich.

6. Urheberrecht
Die Beratungsunterlagen dürfen auch nicht auszugsweise vervielfältigt, übersetzt oder an Dritte weitergegeben werden. Schadensersatzansprüche bleiben vorbehalten.

7. Datenschutz
Personenbezogene Daten werden nur zum Zwecke der Bearbeitung und Durchführung einer Beratung erhoben, gespeichert und verarbeitet. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt und insbesondere nicht an Dritte weitergegeben.